Wer wir sind

Kurz und knapp: Wir sind momentan 4 Ladies bei CHARLE, die wir hier etwas näher vorstellen möchten. Die 5. Lady befindet sich im Erziehungsurlaub und wird danach nicht mehr zu uns zurückkehren. Diese offene Stelle wird im August neu besetzt.

Swantje

Swantje, unser Herzstück

Das ist Swantje, unser Herzstück! Sie liebt Kinder und Textilien. Seit 2013 ist sie bei uns. Anfangs als Freelancerin, während ihres Studiums in Bekleidungstechnik, später in Festanstellung. Modedesign hat sie ebenfalls studiert. Sie hat immer frische Ideen, ist fleißig wie ein Bienchen und arbeitet federführend an der Entwicklung und Umsetzung unserer Frühchenkollektion.
Momentan arbeitet sie aber verstärkt an der neuen Kids Kollektion und hat heute, als das Foto entstand, ihre Ideen für unsere neuen Shirtmotive digitalisiert.

Toll, dass sie bei uns ist!

Rebekka

Rebekka ist Kreativtäterin

Das ist Rebekka, unsere fantasievolle Kreativtäterin! Sie liebt das Detail, das Kind in jedem und mag die Lautstärke der Stille. Sie ist ein kreativer Feingeist. Seit 2017 ist sie als Werksstudentin neben der Uni bei uns im Team. Sie ist gelernte Maßschneiderin, studierte Bekleidungstechnikerin und schreibt aktuell an der Masterarbeit in Bekleidungstechnik.
Ihre spritzigen Ideen sind legendär. Sie hat die seltene Gabe eines Erwachsenen sich an kleinste Dinge zu erfreuen und diese mit anderen zu teilen.
Aktuell erarbeitet sie federführend an unserer neuen Kollektion und ist für die Strategie und deren Umsetzung verantwortlich. Auf diesem Foto konstruiert sie den Schnitt eines neuen Rocks.

Ein Juwel in unserer Hasenhöhle!

Rosita

Rosita bringt den Glanz in unsere Hasenhöhle

Das ist Rosita, unsere gute Seele in der Hasenhöhle! Sie ist Verarbeitungsprofi und flinker als jedes Wiesel auf diesem Planeten. Sie hat das Schneiderhandwerk von der Pike auf gelernt und liebt ihren Beruf. Ihr Leben lang brennt sie für Textilien, Nadel und Zwirn und allem was dazu gehört. Sie liebt Musik und Unterhaltung. Das Radio dreht sie gern mal etwas lauter. Seit Gründung von CHARLE ist sie an Bord und nicht mehr entbehrlich. Junge Mitarbeiterinnen können viel von ihr lernen und schätzen ihr Wissen. Sie sorgt für Ordnung im Hasenstall, kümmert sich um das Gedeihen unserer Pflanzen und sorgt für Kaffeenachschub. Es gab schon Mitarbeiterinnen und Kund*innen, die sie liebevoll Omi genannt haben. So ist das halt in unserer familiären Atmosphäre.

Rosita bringt in jeder Hinsicht unsere 🐰Höhle zum Strahlen! ☀️

Mandy

Mandy ist Gründerin von CHARLE und macht einfach

Mandy hält den Laden zusammen – er gehört ihr ja auch! Sie ist die Gründerin und das Kraftwerk von CHARLE. Mit ungebrochenem Optimismus und ihrem ansteckenden Lachen führt sie ihr Herzensprojekt durch die Jahre. „Geht nicht“ gibts nicht bei ihr! Keine ökologische mitwachsende Kinderkleidung erhältlich? Marktlücke erkannt, Marktlücke gebannt. Keine biologischen Gummibänder auf dem Markt? Na dann entwickelt sie eben selbst welche. Mandy ist Weltmeisterin im Netzwerken, Leute-überzeugen und einfach-mal-machen. Ihre grüne Öko-Seele sorgt außerdem dafür, dass das Konzept der Nachhaltigkeit bis ins kleinste Detail durchgezogen wird.

Wie wunderbar, dass es sie gibt. Ihr Geist steckt in jeder Faser CHARLE, ohne sie gäbe es das großartige Team dahinter nicht.

Fashion Revolution

Wir von CHARLE wollen seit Gründung 2010 die Mode revolutionieren. Nicht nur durch die Art der Kleidung, die wir für Kinder entwickeln – nämlich Mitwachskleidung – sondern auch unter Berücksichtigung der Umstände und Mittel mit denen wir das tun. Entlang der gesamten Textilkette stehen wir für Fairness ein.
Das heißt entlang der etwa neunstufigen Lieferkette (auch Wertschöpfungskette genannt) vom Anbau über Fasergewinnung, Textilerzeugung, Textilveredelung, Bekleidungskonfektion über Vertrieb/Handel, Gebrauch/Pflege bis zur Sortierung, Recycling- und Entsorgung setzen wir uns für ökologische, soziale und ethische Gerechtigkeit ein. Wir verwenden ökologisch angebaute Fasern und Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung, bilden zu großen Teilen die gesamte weitere Verarbeitung in Deutschland ab, zahlen faire Löhne und arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe. Unseren Kunden gegenüber sind wir bestmöglich transparent.
Wir sind in verschiedenen Vereinen Mitglied, wie Verband der internationalen Naturtextilwirtschaft, Bundesverband Unternehmensgrün und dem Textilbündnis. Hier stehen wir mit anderen Akteuren der nachhaltigen Wirtschaft, Politik und NGO für weltweit bessere ökologische und soziale Bedingungen ein. Der Erfolg gibt uns Recht und treibt und an.

Who made your clothes #fashrev

Im April eines jeden Jahres erinnern wir an den Einsturz einer Textilfabrik in Rana Plaza, Bangladesch in 2013. Zum Gedenken der Opfer (ca. 1138 Tote und über 2000 Verletzte) wird am 24.04. der Fashion Revolution Day begangen. Innerhalb einer ganzen Woche wird mit unterschiedlichen Aktionen weltweit auf die Missstände entlang der textilen Kette aufmerksam gemacht. Wir fragen „Who made your clothes“?

Gestern demonstrierten wir in Berlin unter dem Motto „Fashion Revolution – The Move“ vom Neptunbrunnen entlang der Straße Unter den Linden bis zum Brandenburgen Tor.

Fashion Revolution – die Demo beginnt
Fashion Revolution – Demo „Who made my clothes“
Fashion Revolution – Demo Unter den Linden
Fashion Revolution – Demo
Fashion Revolution – Demo am Brandenburger Tor
Fashion Revolution – Demo | Man kann nicht früh genug damit anfangen
Fashion Revolution – Demo | CHARLE-Meute mit Anhang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.