19. Dezember 2017

Das neunzehnte Türchen öffnet sich…

…und WOOHOOHOO! entält ein Paar der grandiosen Wildling Shoes.


credit: Malina Ebert

EINFACH BESSER MACHEN

98% aller Kinder werden mit gesunden Füßen geboren, aber nur 20% können sich diese gesunden Füße bis ins Erwachsenenalter erhalten. Schuld daran sind vor allem schlecht passende und falsch konzipierte Kinderschuhe.
Konventionelle Kinderschuhe weisen meist verschiedene konzeptionelle Mängel auf: Sie sind zu steif, zu schwer, vor allem im Zehenbereich zu schmal und sie stützen Kinderfüße unnötigerweise mit Fußbetten oder dick gepolsterten Sohlen. Damit verhindern sie einen natürlichen Bewegungsablauf und eine gesunde Fußentwicklung – mit starker Muskulatur und unverformten Zehen.

[metaslider id=696]
credit: Malina Ebert

Nach fast zwei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit haben Anna und Ran Yona gemeinsam mit Experten ihr Ziel erreicht: Ein Schuh, der den Fuß vor Verletzungen und Witterung schützt, aber ihn so wenig wie möglich in seiner natürlichen Bewegung und im gesunden Wachstum beeinträchtigt. Hier erfahrt ihr mehr Details darüber, warum Barfußschuhe für Kinder von Anfang an das Beste sind.

Ich habe Anna und Ran noch nicht persönlich kennengelernt. Ich erinnere mich, dass Anna vor einigen Jahren Kontakt zu mir aufnahm. Für ein erstes Fotoshooting lieh sie sich von uns verschiedene Kollektionsteile. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Wildlinge. Der erste Schuh befand sich noch in der Entwicklungsphase. Später haben wir ab und zu telefoniert und gemailt. 2015 bekamen wir dann den Auftrag von Wildling Shoes, 500 Turnbeutel für Wildling-Liebhaber zu produzieren. Das war ein schönes abwechslungsreiches Projekt in unserem Hasenhöhlen Alltag.

Natürlich gibt es auch in unserer Familie Wildlinge. Mein Sohn hatte Wildlinge der ersten Generation und diese ohne Probleme bei jeder Witterung getragen – also auch im Winter. Als ich im Mai dieses Jahres bei 30 Grad den 100km Mammutmarsch „rockte“, trug ich auf den letzten 20-30 km Wildlinge an meinen Füßen. Geht also auch.
Es gibt diese wunderbaren Barfußschuhe eben nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene.
Meine Kinder (15 und 13) sind -leider- unerschütterliche Sneakerfans, so dass ich noch die Einzige in der Familie bin, die Wildlinge trägt. Immerhin. Und das sehr gern.

ANNA & RAN – run wild forward!

Ihre spannende Geschichte, wie die beiden überhaupt darauf kamen, Barfußschuhe zu entwickeln, lest ihr hier.
Die Marke Wildling ist inzwischen bekannt wie ein roter Fuchs. Die Entwicklung von Anfang an mitverfolgt zu haben, macht mich unendlich stolz.

Umso erfreuter bin ich heute darüber, ein Paar der grandiosen Barfußschuhe (mit Stil) verlosen zu dürfen. Wildling Shoes sind in den Größen 23 bis 35 (Wildling) und 36 bis 42 (Rewild) erhältlich. Unterschiedliche Modelle gibt es natürlich auch. Schaut am besten im Shop nach.

Wer diesen Beitrag liked, teilt und kommentiert rennt geradewegs wild in den Lostopf hinein. Das Gewinnspiel endet heute um 23:59 Uhr. Am folgenden Tag wird der/die Gewinner*in gezogen. Diese*r erhält einen Gutschein über Größe und Modell ihrer/seiner Wahl. Der Gutschein kann direkt im Wildling Shop eingelöst werden.

Und nun: RUN WILD for gold!

5 Antworten auf „19. Dezember 2017“

  1. Ihr Lieben,

    gewonnen hat ein Paar Wildling Shoes ein Facebook-Teilnehmer.
    Vielen Dank für eure Beteiligung: Es hat uns Spaß gemacht, die ganzen Zettelchen Teilnehmender für den Lostopf zu schreiben.

    Wir wünschen euch einen schönen Abend! Und bleibt uns treu.

    Lieben Gruß von Mandy & Crew

  2. Hui, gerade noch so geschafft. Ich würde auch gerne an der Verlosung teilnehmen. Für meine Enkelin (Schuhgröße 40).

  3. HO-HO-HO

    Von draußen vom Walde komm‘ ich her
    ich merke wohl, es weihnachtet sehr
    stipf, stapf, stipf, stapf – und Huckepack!
    Die Füße tun mir heut‘ sehr weh
    Woher kommt’s? Doch nicht vom Schnee?
    Und während ich gegen die Kälte ansinge
    wünsch‘ ich mir sehnlichst ein paar wunderschöne Wildlinge!

    Viele Weihnachtliche Grüße aus der Nähe von Berlin,
    Mama von N.

  4. Hallihallo 🙂
    Hiermit ‚like‘ ich die Schuhe und den Beitrag einmal von ganzen Herzen auf schriftliche Weise. Schon lange liebäugle ich mit diesen Schuhen für mich und meine Kinder und da hat mich die Freude fast umgehauen, als ich hinter das heutige Türchen des Adventskalenders schauen durfte. Die Wildlinge (und auch die Rewilds) sind wirklich total schön, aber bei vier Kindern …. naja.
    Viele Liebe Grüße,
    Dani

    PS: Natürlich habe ich die Aktion gleich mit meiner Schwester geteilt. Geteilt, geliket, kommentiert, jetzt bleibt nur noch die Hoffnung 🙂

Kommentare sind geschlossen.