22. Umweltfestival in Berlin

Rebekka, unsere neue Mitarbeiterin, und ich waren heute bei 30 Grad im Schatten auf dem Umweltfestival am Brandenburger Tor. Eine Affenhitze. Eigentlich Strandwetter. 

Nicht für uns. Wir haben unsere schöne Ware feilgeboten und hatten tatsächlich jede Menge Spaß beim Verkaufen und vielen netten Gesprächen. 

Gemeinsam macht Schwitzen eben doch mehr Spaß. 

Und heute sind wir – es war wohl doch zu warm – echt schwach geworden. Wir haben unsere heiß geliebte Wimpelkette, die wir in liebevoller Handarbeit aus Stoffresten und alten Hemden genäht haben, verkauft. Unsere Dekogirlande, die man uns schon so oft abkaufen wollte, wir diese aber immer erfolgreich verteidigen konnten, zieht nun nach Nürnberg. Der junge Neubesitzer war so charmant, dass uns die vernichtenden  Argumente ausgingen. (Wir sollten eventuell über eine Verkaufsschulung nachdenken! Anm. d. Verfassers) Er hat einfach alle Register gezogen. Helium gefüllte Luftballons ziehen eben auch noch bei großen Mädchen.

Eure Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.